p5240066.jpg
p5230102.jpg
p1010042.jpg
pc060013.jpg
p9250214.jpg

Über uns

Das Evangelische Tagesheim stellt sich vor

miteinander - spielend - lernen

Das Tagesheim ist ein Ort der Begegnung, ein Ort des Lernens und der Erziehung, ein Ort des gemeinsamen Feierns und des Miteinanders.

Wir gehen kreativ durch das Kirchenjahr. Die Feste des Jahreskreises dürfen mit allen Sinnen erlebt werden.

Uns liegt die sorgsame Betreuung Ihres Kindes sehr am Herzen und unser Ziel ist es, eine familienähnliche Situation zu schaffen, in der sich Ihr Kind geborgen und aufgehoben fühlt und optimale Lernvoraussetzungen findet.

Wir sind die dritte Säule an unserer Schule.
Für Sie hat dies den großen Vorteil alles unter einem Dach zu haben: die Evangelische Volksschule, die Evangelische Wiener Mittelschule und das Evangelische Tagesheim mit der Vorschule.

Die Johann Sebastian Bach Musikschule: Standort Karlsplatz, Karlsplatz 14, 1040 Wien, Standortleiterin: Frau Mag. Angela Àgota Czenczi, Telefon: 0664 858 27 12, Web: www.bach-musikschule.at
E-Mail: karlsplatz@bach-musikschule.at, bietet Einzel- und Gruppenunterricht an. Um eine zeitgerechte und persönliche Anmeldung wird gebeten.

Daneben hat das Tagesheim die Aufgabe, Ihr Kind ab dem Unterrichtsende bis 17:00 Uhr optimal zu betreuen.

Nur ausgebildete HortpädagogInnen

Da uns eine hoch qualitative Kinderbetreuung besonders wichtig ist, stellen wir nur ausgebildetes Fachpersonal als HortpädagogInnen an, die an regelmäßigen Fortbildungen teilnehmen.

Nur eine Hortgruppe pro Klasse

Wir führen keine Sammelgruppen, sondern eine Hortgruppe pro Klasse. Dadurch entwickelt sich eine enge Zusammenarbeit zwischen LehrerIn und HortpädagogIn und der Lernstoff kann gezielt vertieft und geübt werden.

Projekte, Lehrausgänge, Landschulwochen und Sportwochen werden zeitweise von HortpädagogInnen begleitet und mitverantwortet.

Pädagogisches Konzept (liegt detailliert auf und kann jederzeit eingesehen werden)

Neben der intensiven Lernbetreuung ist es uns im Tagesheim besonders wichtig, einen freizeitpädagogischen Ausgleich zum Schulalltag zu schaffen. Dabei ist das grundlegende Ziel, den Kindern eine sorgsame Betreuung und familienähnliche Situation zu bieten.


Vorschulkurs

Der Vorschulkurs bietet eine sanfte Schnittstelle zwischen elemenarer Bildungseinrichtung und Grundschule. An einem Tag pro Woche ( je ein Kurstag von Montag bis Freitag von 8 - 12 Uhr) werden die Kinder in spielerischer Weise, nach dem Lehrplan der Vorschulstufe, auf den baldigen Schuleintritt vorbereitet.

Die natürliche Neugierde und Lernmotivation wird durch ein vielgestaltiges Lernumfeld angeregt, dabei wird das intellektuelle Verstehen durch Fühlen, Handeln und Spüren vertieft. Die Vorschulkurse sind frei von Notendruck und Leistungsdenken.

Die Vorschüler/-innen werden von zwei Pädagogen/-innen betreut: Der gruppenleitenden Vorschulpädagogin (mit elementarpädagogischer Grundausbildung und weiteren Zusatzqualifikationen) sowie einer zweiten Pädagogin.

Wir freuen uns, Ihr Kind bestmöglich zu fördern und auf die Grundschule vorzubereiten!


Für allfällige Fragen stehen Ihnen die HortpädagogInnen und die Hortleiterin Frau Kerstin Barwa gerne zur Verfügung.

Kerstin BARWA

Leitung des Evangelischen Tagesheims
sowie der Vorschule

Karlsplatz 14, 1040 Wien
Tel: 01/ 505 31 79

Team

Frau Kerstin Barwa

Hortleiterin / Leiterin Vorschule

Telefon
01/ 505 31 79
Web
E-Mail
Unser Team »