Das aktuelle Abholprozedere

08. September 2020 - By alexanderboese

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!
Da Sie Ihr Kind derzeit nicht direkt aus den Klassen/dem Schulhaus abholen können, gibt es für den Hort des Evangelischen Tagesheims ein verändertes Abholprozedere. Bitte beachten Sie deshalb den im Folgenden beschriebenen Ablauf (gültig ab 8.9.2020).

 

Abholprozedere

  • Die zuständigen PädagogInnen oder AssistentInnen der jeweiligen Hortgruppen oder unser Zivildiener Herr Tim Baumann (ein ausgebildeter Kindergarten- und Hortpädagoge) werden die Kinder persönlich zu den Abholzeiten (14h, 16h und 17h) vor die Schule begleiten. Außerhalb genannter Zeiten darf Ihr Kind nur mit schriftlicher Bestätigung vor die Schule gehen und ist dabei nicht begleitet.
  • Wenn sich die Hortgruppe zum Abholzeitpunkt draußen (beispielsweise im Park) aufhält, holen Sie Ihr Kind bitte direkt vom jeweiligen Aufenthaltsort ab und warten Sie in dem Fall bitte nicht vor der Schule. Den jeweiligen Aufenthaltsort können Sie der Beschilderung an der Glastür im Eingangsbereich entnehmen.

 

Ablauf

  • Die PädagogInnen sammeln die abzuholenden Kinder 10 Minuten vor der Abholzeit im Klassenraum und übergeben diese dem Abholdienst (Zivildiener) persönlich. Dabei erhält der Abholdienst eine Liste, aus der hervorgeht, welche Personen das jeweilige Kind abholen dürfen (wie im Anmeldeformular notiert; Änderungen bitte tagesaktuell bekanntgeben).
  • Der Abholdienst begleitet die Gruppe durch das Schulhaus in die Aula zum Sichtbereich der Glastür (rechts aus Ihrer Sicht, wenn Sie vor der Schule stehen).
  • Sollten mehr als 15 Kinder abzuholen sein, wird eine zweite Person zur Koordination des Abholdienstes hinzugezogen.
  • In der Aula bilden die Kinder vor der Glastür eine Reihe, sodass die abholende Person Sichtkontakt zu dem jeweiligen Kind hat.
  • Wir bitten Sie nicht bei den Fahrradständern zu warten, sondern direkt vor der Glastür (Abstandsregeln bitte untereinander einhalten, danke!)
  • Nachdem sich Ihr Kind persönlich beim Abholdienst verabschiedet hat, wird mit Blickkontakt an die jeweilige abholberechtigte Person das Kind übergeben und die Übergabe durch den Abholdienst dokumentiert.

 

Vor dem Schulhaus

  • Der stark befahrene Fahrradweg stellt eine Gefahrenquelle für eine sichere Abholung dar. Warten Sie daher bitte direkt vor dem Schulhaus auf Ihr Kind und nicht auf oder hinter dem Fahrradweg.
  • Sobald Sie Ihr Kind empfangen haben, bitten wir Sie, den Abholbereich rasch zu verlassen, damit sich die anderen Personen ebenfalls gut vor dem Schultor positionieren können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!
Kerstin Barwa, MA und das Team der Hortpädagogen/-innen